Aleia Roses, die passion eines traumes

Aleia Roses setzt durch die Spezialisierung auf die intensive Massenzucht der perfektesten und langlebigsten Rosensorte Red Naomi!® ein ambitioniertes Projekt um.

Hinter dieser Initiative steckt Luis Corella, Unternehmer aus Madrid und Geschäftsführer von Aleia Roses. Das Gründung des Unternehmens im Jahre 2013 stand unter der Leitung von Corella. Corella blickt auf eine umfangreiche Erfahrung im Bereich technologisch ausgefeilter Gewächshäuser zurück und wollte sein Wissen in Verbindung mit dieser Art von Zierpflanzen beim Anbau der roten Rose Red Naomi!® zum Einsatz bringen. Aleia Roses ist sein bisher größtes unternehmerisches Projekt, mit dem er sich der Herausforderung stellt, etwas Schönes und Transzendentes zu schaffen.

 

Dank einer Investition von 65 Millionen Euro setzt Aleia Roses auf moderne niederländische Technologie bei der Zucht von Blumen in avantgardistischen Einrichtungen. Anerkannte Spezialisten des Sektors, wie Dalsem Horticultural Projects, ein Unternehmen, das sich auf den Bau moderner Gewächshäuser spezialisiert hat, und das Zentrum für Forschung und Entwicklung im Bereich Pflanzen und Blumen der Universität Wageningen in den Niederlanden haben das Projekt unterstützt und waren die wichtigsten Kooperationspartner im Bereich Verfahren und Technologie.

Die ersten Blumen von Aleia erblickten im Herbst 2016 in einem 15 ha großen Gewächshaus im Norden Spaniens das Licht der Welt, wo die effizientesten und innovativsten Systeme des Marktes entwickelt wurden.

UNGEFÄHR

15

HEKTAR
PRODUKTIONSFLÄCHE

ÜBER

65

MILLONEN INVESTIERTE
EURO

Das Unternehmen strebt danach, zum führenden Unternehmen im Bereich der Blumenzucht zu avancieren und in Bezug auf Exzellenz und Nachhaltigkeit dank Einsatz der neuesten niederländischen Technologie eine Vorreiterrolle einzunehmen, um die optimalen Bedingungen für ein gesundes, kraftvolles Wachstum der Rosen von Aleia Roses zu gewährleisten und die Blüte zu perfektionieren.

 

Das Spezialistenteam von Aleia Roses setzt sich aus den besten holländischen Fachleuten des Zierpflanzensektors zusammen, die sämtliche Qualitätskontrollen rigoros durchführen.

 

Dank einer Kooperationsvereinbarung mit ILUNION, der Unternehmensgruppe von ONCE; arbeiten bei Aleia Roses auch Personen mit Behinderung, die perfekt in die Belegschaft integriert sind.

SIEHE AUCH