ALEIA, DIE BESTE ROSE DER WELT

Aleia Roses hat sich auf die intensive Züchtung der Rosensorte Red Naomi!®, der besten Rose der Welt und der seit ihrer Einführung auf dem Blumenmarkt 2006 bevorzugten Sorte der renommiertesten Floristen des Sektors, spezialisiert.

Die Exklusivität

Die exklusive Sorte Aleia unterscheidet sich von anderen Rosensorten durch ihre intensivrote Farbe und ihre unglaublich lange Haltbarkeit von bis zu 15 Tagen* in perfektem Zustand. Der Stil der Blume kann bis zu 90 cm lang werden. Die Anlage verfügt über das größte und technisch fortschrittlichste Gewächshaus dieser Art in Europa mit einer Fläche von 15 ha, wo modernste niederländische Blumenzuchttechnologie und die vorteilhaften klimatischen Bedingungen Spaniens aufeinandertreffen.

 

*Unter Berücksichtigung der Pflegehinweise.

Produktion

Aleia Roses repliziert die besten Naturbedingungen, damit die Rosen gesund und stark wachsen. Zu diesem Zwecke wurde eine Investition von über 50 Mio. Euro getätigt. Der Norden Spaniens besticht durch unverbesserliche klimatische Bedingungen, eine erhöhte Sonneneinstrahlung das ganze Jahr über, verhältnismäßig niedrige Temperaturen im Sommer und ausreichend Feuchtigkeit, um die Rosen von Aleia Roses von den roten Rosen anderer Züchter in Europa und Lateinamerika zu unterscheiden.

Das Unternehmen zählt auf die Zusammenarbeit mit den besten Experten der Niederlande im Bereich Red Naomi!®-Rosenzucht, wie Dalsem Horticultural Projects, einem Unternehmen, das sich auf den Bau moderner Gewächshäuser spezialisiert hat, und dem Zentrum für Forschung und Entwicklung im Bereich Pflanzen und Blumen der anerkannten Universität von Wageningen in den Niederlanden.

Aufgrund seines komplexen Produktions- und Züchtungsverfahrens nimmt Aleia Roses eine Vorreiterrolle in Bezug auf nachhaltige Zierpflanzenzucht ein. Die Rosenzucht im Gewächshaus basiert auf einer effizienten Nutzung sämtlicher Ressourcen, um den Wasserverbrauch dank Auffangen von Regenwasser soweit wie möglich zu reduzieren, sowie die Verschmutzung des Grundwassers durch hydroponische Rosenzucht und Erhöhung des CO2-Niveaus mithilfe von Gasen aus der Verbrennung von zu Heizzwecken verwendetem Erdgas zu vermeiden. Im gesamten Anbauprozess wird auf ein Schutzsystem mit integrierter Schädlingsbekämpfung und biologischem Pflanzenschutz zurückgegriffen, der nachhaltige Strategien implementiert.

Vertrieb

Aleia Roses ist ein bedeutender Züchter auf dem europäischen Markt und Mitglied von Royal FloraHollandder weltweit größten Blumenauktion, auf der die wichtigsten Blumengroßhändler agieren. Auf dieser großen Auktion werden täglich über 20 Millionen Blumen und Pflanzen verkauft. Die Produkte von Aleia Roses werden auf der Royal FloraHolland, direkt von FloraHolland Direct und über das Handelssystem im Zierpflanzensektor FloraNext und das Vorverkaufssystem FloraMondo verkauft. Die Blumen sind über die bedeutendsten Großhändler auch auf den lokalen Märkten verfügbar.

Soziale Verantwortung

Das Unternehmen Aleia Roses engagiert sich zudem durch die Schaffung von Arbeitsplätzen für die soziale Verantwortung. Dank einer Kooperationsvereinbarung mit ILUNION, der Unternehmensgruppe von ONCE, arbeiten bei Aleia Roses auch Menschen mit Behinderung.